Freitag, 13. Januar 2012

merci, gracias, tack, thank you, hvala, obrigado, dziękuję, köszönöm, kiitos, gratias ... DANKE!

hallo, da draussen!


ein dickes, festes ehrliches DANKE an euch!
wofür?
weil ich hier im online beauty-jungle immer wieder dazu lerne.
weil ich "täglich" neues und interessantes herausfinde und immer wieder inspirationen erhalte.


aber am meisten möchte ich mich bei euch für ein quasi upgrade meines äusseren bedanken.
(so spricht man doch heute,oder? *lach*)

seit ich mich im web der dekorativer kosmetik widme,
hat sich bei mir viiiiiieles getan.
im kaufverhalten, sowie im schinkverhalten.
ob sich die veränderung des kaufverhaltens als positiv sehen lässt,
sei dahingestellt *räusper*
es gab zwischenzeitlich eine zeit, in der ich sozusagen alles haben musste,
was namenhafte beauty you tuber in die kamera gehalten haben...
mittlerweile bin ich doch ein ganzes stück klüger
(jaaaaa eigenlob stinkt *mief*) und vernünftiger.

genauer möchte ich mich in diesem post aber meinem
schminkverhalten widmen.
"davor" hab ich flüssigfoundation, wimperntusche,
augenbrauenstift und alle heilige zeit mal lidschatten/rouge verwendet.
ist ja im grunde auch nix falsch dran.
wenn da nicht das grosse 'aber' wäre.

hier zu 3 punkten, die mein leben wirklich bereichert haben,
die ich nicht mehr missen möchte!!!

1.
ich war mit dem flüssig make up nie wirklich zufrieden.
dennoch hab ich´s jahrelang benutzt.
heute verwende ich mineral foundation und bin über, über glücklich! endlich habe ich den perfekten farbton gefunden und mann was steh ich auf die beschaffenheit bzw das ergebnis.

2.
ich habe rouge endlich einzusetzen gelernt.
macht so viel aus, bringt "leben" ins spiel.
an der stelle aber schluss mit der lobhudelei auf die wangenröte aus dem döschen.
ich denke ihr versteht was ich meine ;-)

und nun zum 3. und für mich wichtigsten punkt.
augebrauen.
meine wachsen von naturaus steckerl gerade und enden einen
finger breit vorm äusseren augenwinkel. 
comprende?
also hab ich sie jahrelang mit einem augenbrauenstift (manhattan)
nachgezogen + verlängert.
warum auch immer dachte ich, es sähe schick aus,
wenn das "schwänzchen" nach unten geht und fast direkt
am äusseren augenwinkel endet.
das hat unglaublich auf den blick gedrückt und die augen total
traurig aussehen lassen.
kurzum, es sah beschixxen aus :-D
ausserdem hab ich klugerweise ein schwazbraun gewählt....
bei aschlonden haaren.
sehr dezent.

das bild stammt von einem relativ gutem tag und ich befand mich
bereits in meiner "findungsphase"
ich finde leider im moment kein anderes, älteres brauchbares...
in der regel hab ich die braue noch ein ganzes stück nach unten verlängert *schüttel*




so sieht das ganze aktuell aus.
ich finde es wirkt viel freundlicher und vorallem natürlicher.
ich verwende MAC e/s 'omega' und 'coquette' zum auffüllen und verlängern.





nun möchte ich einen tag daraus machen.
was hat sich in eurem schminkverhalten verändert,
seit ihr auf blog´s, you tube und co. unterwegs seid?
ich freue mich über alle die mitmachen wollen!!
im speziellen möchte ich folgende mädels tagen

frau kirschvogel
fatma
rookie
ula

Servus

Kommentare:

  1. Wuhuu, ein toller TAG, zu dem jeder eine Menge erzählen kann. Da bin ich mir sicher. Vielen, vielen Dank! ♥

    AntwortenLöschen
  2. deine Augenfarbe ist sehr schön! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mumme, ich habe meine Antwort gerade gepostet! :)

    AntwortenLöschen