Mittwoch, 9. März 2011

Nicht geizen mit den Reizen auf hoher See...MAC Tempting / Ahoy There

Hallo, da draussen!

Heute ist mir mein MAC Lippie 'Ahoy there' in die Hände gefallen.
Ich mag die Farbe.
Wenn ich mal überhaupt nicht weis, wie ich meine Lippen einfärben soll,
dann greif ich meist zu diesem Glaze-Lippie.
Ausserdem war dies mein erster MAC Lipstick.







Dazu habe ich einen meiner neuen (ertauschten) Lidschatten ausprobiert.
Tempting.
In den letzten 2 Wochen habe ich meine AMU´s aufs minimalste zurückgefahren.
Meist habe ich einen neutralen/natürlichen Ton auf dem beweglichen Lid und am unteren
Wimpernkranz einen Liner mit e/s getragen.
Heute war mir mal wieder nach ein biiiiiischen mehr :-)








Benutze Produkte für die Augen:
- Artdeco Base
- Brulé auf dem kompletten Lid
- Patina auf 3/4 des beweglichen Lid
- Tempting für das äussere V und die Lidfalte
- Shroom zum highlighten am Brauenbogen
- Satin Taupe am unteren Wimpernkranz
- Jest in der Mitte des beweglichen Lid und im inneren Augenwinkel
- Omega für die Augenbrauen
- Alverde Wimperntusche aus der Zauberwald LE

Solch ein AMU mag für die Ein oder Andere von Euch arg langweilig sein.
Ich persönlich finde aber immer, dass "Dank" meines Schlupflids "echte" Farbe
zB in der Lidfalte bei mir affig aussieht.
Darum fristen e/s wie Humid, Freshwater, Sassy Grass und Co. bei mir ein trauriges Dasein  und kommen nur als Liner oder Eyecatcher auf dem Lid zum Einsatz.
An der Stelle bitte eine Runde Mittleid für Humid und seine Freunde :-D


Servus

Kommentare:

  1. Da können sich Deine farbigen e/s mit meiner zu einer Selbsthilfegruppe für vernachlässigte Lidschatten zusammen tun... Ich verwende in der letzten Zeit kaum Lidschatten und mache auch nur das nötigste;)
    Lippi sieht toll aus und passt gut zum nuden AMU.
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja fast leer, dass du das geschafft hast ;-)
    Die Farbe passt aber auch wirklich immer.

    AntwortenLöschen