Dienstag, 15. Februar 2011

Lieber Silikon oder Acryl...

hallo, da draussen!

ich persönlich halte nicht viel von schönheitsoperationen, wenn die nicht
"unbedingt sein müssen".
100x hupen aufblasen, fettabsaugen; wo keines ist, gerade näschen noch gerader biegen...find ich alles doof.
fragt sich nur, wie lange noch? *lach*

zumindest könnt ich mich ja langsam mit dem gedanken anfreunden,
einer furche (falte ist DAS nimmer) mit nem spritzchen zu leibe zu rücken.
natürlich werd ich´s nicht machen.
vielleicht doch die hupen aufblasen, um von der stirnfurche abzulenken... :-D

habt ihr auch so kleine mäkelchen an euch, mit denen ihr euch eigentlich nicht abfinden wollt?

mein persönliches corpus delicti


zornesfalte, so nennt man sowas doch, oder?
is ja auch gemein.
reicht es nicht schon, dass mich das dingens wirklich, wirklich nervt.
nein, muss auch noch jeder denken, ich wär ein zorniger mensch.

sie hat sich langsam herangeschlichen.
abgezeichnet hat sie sich aber bereits scho haarfein während meiner lehrzeit (vor ca. 10jahren)
um die furche zu verbergen ertappe ich mich manchmal dabei, wie ich die stirn runzle.
der nächste unübersehbare graben ist also vorprogramiert, na bravo.

Servus

Kommentare:

  1. Der neueste Trend ist im Moment das Fett aus dem Po ab zu saugen und unter die Falten im Gesicht zu spritzen. Wir in der Klinik sagen dazu dann "Arschgesichter", sorry für den Ausdruck.
    Ich finde es grausig das so viele Frauen dem von den Medien und der Industrie vorgegebenen und mit Photoshop gemachten Schönheitsideal nachrennen.
    Jeder hat etwas was ihn stört das ihn aber zu einem Individuum macht. Ich finde Deine Falte nicht schlimm sondern sympatisch;)
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  2. Ooch, da gibt's auch bei mir das ein oder andere Fältchen und Mäkelchen. Wenn ich direkt vorm Spiegel stehe denke ich manchmal "Huch! Wo kommt DAS denn her?!?" Aber gottseidank vergesse ich sowas immer ganz schnell... bis zum nächsten "Huch!"...

    AntwortenLöschen
  3. Ich verkaufe gerne bauch- und arschfett, wenn ihr wollt, habe genug davon. :D
    Scherz beiseite, ich habe seit meiner Kindheit eine Narbe direkt über der Braue, sieht man anscheinend kaum, denn viele Freunde meinten nach Jahren erst "Seit wann hast du da eine Narbe?" aber sie stört mich auch nicht, sie ist ein Teil von mir. Ich würde sogar etwas vermissen, wenn sie nicht mehr da wäre.
    Was mich hin und wieder stört ist meine breite Nase, aber die würde ich nicht korigieren lassen und mein Speck muss ich selber los werden. Mir würde es wohl zu schnell gehen, wenn ich von einem auf den anderen Tag plötzlich schlank wäre.

    Ich finde die Falte aber garnicht schlimm! Und letztendlich kommt es doch auf die eigene Art an und nicht aufs aussehen! :)

    AntwortenLöschen