Freitag, 7. Januar 2011

Sorry ALVERDE !

hallo, da draussen!

vor etwas über einem jahr habe ich begonnen, meine haare ausschliesslich mit silikonfreien shampoos und spülungen zu waschen.
dabei habe ich mich so gut wie durch alle haarserien von ALVERDE gekämpft.
anfangs war ich auch ganz happy damit. eine wirkliche veränderung meiner haare konnte ich nicht feststellen.
weder vor- noch nachteilig.
nach einigen monaten jedoch, wurden meine haare zusehends immer strohiger, kraftloser.
ich habe zwar recht viele, aber leider sehr, sehr dünne haare.
kraftlose, dünne haare sehen; mit verlaub, scheisse aus.
im november 2010 hab ich mir dann ein ordentliches stück meiner haar"pracht" absäbeln lassen und nun verwende ich auch wieder ganz normales vermutlich silikonvollgepumptes pfui-zeugs ;-)
bisher hab ich abwechselnd BALEA repair bzw blond shampoo benutzt.
nun habe ich zu meinem geburtstag ein PAUL MITCHELL color care set geschenkt bekommen. ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem set!
bravo.
jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich die sachen nachkaufen werde.
ich wasche meine haare zwar nur alle 3-4 tage, jedoch ist mein verschleiss trotzdem enorm *schäm*.
dafür meine ich, ist das zeug zu teuer...
mal gucken.

das set kostet regulär um die 40€



verwendet ihr silikonfreie shampoos und co.?
wenn ja, haben sich eure haare dadurch verändert und wie?

Servus

Kommentare:

  1. Ich habe lange Alverde Shampoo´s verwendet und es dann nach dem Friseurbesuch im August bleiben lassen, da sagte mir meine Friseurin ich hätte einen Grünstich im Haar. Der kommt wohl bei blonden oder gesträhnten Haaren (hatte damals noch blonde Strähnen) von Pflanzenbestandteilen in Naturkosmetikshampoo´s. Abgesehen davon habe ich mit NK-Shampoo´s nach dem waschen immer Probleme gehabt meine Haare zu entwirren, trotz Spülung oder Kur.
    Benutze jetzt auch wieder böse Sili´s und finde meine Haare damit um einiges weicher und glänzender...
    GLG

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende eigentlich auch Shampoo´s ohne Silikone, wenn ich jedoch mal viel Glanz und Geschmeidigkeit benötige, greife ich doch auf welche mit Silkonen zurück! Man spürt dann doch einen Unterschied finde ich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Also ich benutze jetzt seid über einem Jahr das Ultimate Shine Shampoo von LUSH und seid ca. 2 Monaten dazu die SANTE Spülung. Mit der Kombi komme ich wunderbar zurecht. Davor habe ich mich ebenfalls durch das Alverde-Sortiment getestet und war immer unzufrieden.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mische. Glanzshampoo (von meinem Sohn) von Rossmann, ohne Silikone. Ich habe eher das gefühl, die Kopfhaut juckt "mit". Volumenshampoos haben meist auch keine, da sie die Oberfläche aufrauen und entfetten.
    Dass die Haare nach dem Auswaschen der ganzen Silikone strohig wirken, ist normal, denn sie waren ja Monate/Jahrelang nur zugekleistert und NULL gepfegt. Habe ich aber nur gelesen. Leuchtet mir aber ein.
    LG Sunstorm

    AntwortenLöschen